Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Karte
Bearbeiten

Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    25.3.2014
    3 Check-Ins hier

    Das Axelmannstein oder wie es im Volksmund heisst: "Das Russ'nhotel" .. Ja und, wenn schon? Wenn russische Touristen helfen, es über Wasser zu halten, dann sind sie mir herzlich willkommen.
    Denn das Axelmannstein ist eine Sensation - zumindest wenn man via online booking Seiten auf Angebote setzt. Wir übernachten im Schnitt an Wochenenden mit 2 Erwachsenen zu dritt für 85 Euro. Mit Frühstück. Das ist sensationell. GEnauso wie der Service, der noch die Grandezza eines Grand Hotels verströmt. Ja klar, alles ist nicht mehr taufrisch .. aber hey, gelackte Hotelkomplexe ohne Seele gibt es doch mehr als genug.
    Sensationell ist das Hallenbad.. Ja, das ist echt ein richtig großes Schwimmbecken.. Und auch die Sauna ist super.
    Frühstück im großen Saal. Auch einfach alles ok!

    Wie gesagt: Ich liebe das Axelmannstein. (Und übersehe so manches dabei gerne)

    AUSNAHME UND HIER NICHT BEWERTET: Das Axelstüberl: Das passt sich in die gastronomische Wüstenei Bad Reichenhalls  bestens ein.

  • 4.0 Sterne
    15.10.2013

    Das Steigenberger Hotel hat in seinem Komplex u.a. integriert das "Parkrestaurant", das "Axel-Stüberl" und die "Axelbar".

    Wir besuchten das Axel-Stüberl und waren verblüfft, über das Preis-Leistungsverhältnis. Da dort täglich auch 1 Mittagstisch angeboten wird (zu ganz zivilen Preisen) ist ein Besuch sehr empfehlenswert.

  • 5.0 Sterne
    15.8.2013

    Dicker Pluspunkt dafür, dass es hier noch warme Küche gibt, wenn rundherum in Reichenhall längst die Küchentür abgeschlossen wird! So nämlich landeten wir überhaupt im Axel Stüberl, das für ein Stüberl ziemlich riesig, aber trotzdem nicht ungemütlich wirkt.
    Die Käsespätzle (10.50 Euro) jedenfalls waren sehr lecker, der Schweinebraten (12,50 Euro) gehört definitiv zu den zartesten, die ich je gegessen habe. Und das zu späterer Stunde, wo seine Leidensgenossen anderswo bereits unter der Wärmelampe vertrocknet und verschrumpelt wären. Das wiegt auf jeden Fall auf, dass der Semmelknödel etwas klein ausfiel für meinen Geschmack Zusammen mit dem guten Bürgerbräu-Bier eine gelungene Mahlzeit, serviert von einem jederzeit aufmerksamen und witzigen Service-Mitarbeiter!

  • 3.0 Sterne
    3.2.2013

    Das Hotel hat schon bessere Zeiten gesehen. Die
    Möbel und Türen sind teilweise stark strapaziert und der Silikon in den
    Badezimmern hat Schimmelflecken. 3 Sterne wären angemessener als 4.

  • 3.0 Sterne
    17.5.2012

    Wir waren sehr angetan von diesem Hotel in punkto Austattung. Ja sie stammt noch aus der guten alten Zeit und bedarf dringend einer Renovierung in einigen Punkten. Aber wirkt schon sehr feudal.
    Einige Kritikpunkte sollte man aber doch anmerken. Meine Frau wollte unbedingt in den Salzraum, also buchten wir um 17.00 Uhr. Dort angekommen war niemand zu sehen und der Raum lag im Dunkeln. Ich ging zurück und fragte nach, man gab mir zur Antwort, es ginge alles automatisch an. Ich ging wieder zurück und punkt 17.00 Uhr ging das Licht an und Musik spielte vom Band. Nach einer Weile ging das Licht aus, aber die Musik spielte weiter. Wir dachten wenn die Zeit rum ist, geht die Musik aus und das Licht wieder an. Im Stockdunkeln mussten wir uns raustasten. Fazit: es wird einem an der Rezeption nichts erklärt. Meine Frau wollte noch eine Massage. Auf die Frage wann es möglich ist, man sollte sich vorher anmelden. Man hätte auch sagen können, schauen sie mal dann und dann haben wir noch was frei etc., kein Kommentar.
    In den Frühstücksraum kamen Leute mit kurzen Hosen, Trainingsanzügen bzw. nicht in angemessener Kleidung. Aber dies ist ja in Deutschland schon normal.Für ein gutes 4 Sterne Hotel eigentlich nicht.
    Am Abreisetag wurden wir schon um 8.00 Uhr geweckt, wegen der Zimmerreinigung. Nach meinem massiven Protest wurde es erst nach unserer Abreise gereinigt. Am Tag vorher wurden wir um 10.00 Uhr gestört, das Zimmer wurde dann ganz vergessen und war um 16.00 Uhr noch nicht gereinigt.
    Man muss allerdings auch sagen, das sonstige Personal war sehr freundlich, das Frühstück war sehr gut sortiert. Man kann ja nicht alles negativ finden, wir werden wieder hinfahren, jedem eine zweite Chance.
    Gegessen haben wir ausserhalb, z.B. im Schwabenstüberl nebenan.

  • 5.0 Sterne
    6.4.2012
    Erster Beitrag

    Nett um ein schönes Hefeweizen zu trinken

    • Qype User Schugg…
    • Isselburg, Deutschland
    • 2 Freunde
    • 28 Beiträge
    5.0 Sterne
    2.1.2011

    Alles zu unserer Zufriedenheit! super Restaurant, das ich nur empfehlen kann!!!!

    • Qype User je…
    • München, Deutschland
    • 2 Freunde
    • 49 Beiträge
    3.0 Sterne
    30.12.2012

    Hat man nichts verpasst, wenn man nicht dort war!

    • Qype User Heely-…
    • Linz, Oberösterreich
    • 0 Freunde
    • 11 Beiträge
    5.0 Sterne
    4.12.2011

    Wunderbater leberkaese mit kartoffelbrei und freundlicher Service

  • 3.0 Sterne
    3.1.2013

    Die Atmosphäre ist mittelmäßig/kalt/lieblos, wenig gemütlich. Nichts, was man unbedingt erlebt haben muss. Schmuddelig wäre übertrieben, aber für ein Stüberl fehlt mir das urige. Der Schweinebraten war mir zu fettig, die Soße normal, die Semmelknödel zu weich. Kein schlechtes Restaurant, aber nichts besonderes. Zum Zeitpunkt meiner Bewertung imho überbewerted.

    • Qype User stepon…
    • Schongau, Deutschland
    • 0 Freunde
    • 7 Beiträge
    5.0 Sterne
    7.9.2012

    War jetzt schon vier mal drin und es war immer ein super Service und das essen ist einfach Hammer lecker

Seite 1 von 1