Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Bearbeiten
  • Porzellangasse 31A
    1090 Wien
    Alsergrund
  • Transit Information Route berechnen
  • Telefonnummer 01 3151079
  • Webseite des Geschäfts nanou.at
    • Qype User fyn…
    • Wien
    • 1 Freund
    • 63 Beiträge
    5.0 Sterne
    22.1.2011

    Ein total nettes Geschäft. in dem sicher jeder fündig wird, der ein (kleines oder auch grosses) originelles und ausgefallenes Geschenk sucht. Hier gibt es viele schöne Dinge, die nicht nur Kinderherzen höher schlagen lassen. Zum einen allerlei niedliche Dinge für Babys und Kinder, die ich so bisher noch nirgendwo anders in Wien gefunden habe: Spielsachen, hübsche Schreibsachen, Gesellschaftsspiele, aber auch Gebrauchsgegenstände wie Waschlappen in Tierform oder Kinderbesteck und -Geschirr und ein Schrank voller Kinderkleidung. Vieles mit Motiven von TinTin und Le Petit Prince.
    Kurz, die perfekten Geschenke zu Geburt oder Kindergeburtstagen in jeden Altersgruppen, die mit Sicherheit gut ankommen.
    Zum anderen aber auch durchaus praktische und originelle Dinge, die auch einem Erwachsenen Freude machen, wie hübsche Notizbücher, Portemonnaies und Reisemäppchen für Pässe & co, Kalender, etc...
    Bei meinem ersten Besuch habe ich sicher noch lange nicht alles gesehen - darum empfehle ich nur: Selber hinschauen und stöbern!

  • 4.0 Sterne
    15.9.2010

    Gelegen in der Porzellangasse werden es vielleicht nicht so viele kennen. Mir ist es selbst erst spät aufgefallen und das auch nur, weil ich gerne und oft beim benachbarten Centimeter III einkehre. Nach dem Esen braucht man dann schon oft einen kleinen Verdauungsspaziergang und da ist das nanou das erste das ins Auge sticht.

    Da steht man dann davor und denkt sich "Nanu was ist denn das" Vielleicht kam daher die Eingebung des Namen. Der leicht französische Touch mit "ou" statt "u" lässt sich wahrscheinlich auf die meist französische Ware zurückführen.

    Bunt, frech, schön! So bewirbt sich das Geschäft. Zu Recht, denn alles kann man bestätigen, vor allem das bunt. Ein Blick in die Auslage würde reichen, um das festzustellen. Hat man den Blick geworfen merkt man aber, dass man mehr will. Daher geht man hinein, die Stufen hinunter. Dort findet man mehr und ist froh, dass man sich hinein getraut hat. Taschen, Kleidung und vor allem wirklich süße Spielsachen für die Kleinsten.

    Die Verkäuferin ist auch äußerst nett. Als ich das erste Mal vorbei kam und hinein wollte hab ich leider genau Mittwoch erwischt. Der Tag an dem es erst um 14.00 aufsperrt. In dem Augenblick als ich an der Tür rüttelte kam die Verkäuferin - oder Besitzerin - und klärte mich auf. Nicht ohne sich bei mir mindestens 3Mal zu entschuldigen und mir anzubieten vielleicht doch kurz für mich aufzusperren. Das hab ich dann natürlich nicht angenommen, es ist ja meine Schuld, dass ich zur falschen Zeit komme. Aber damit hab ich sie natürlich gleich ins Herz geschlossen und bin bald wieder, diesmal zur richtigen Zeit zurückgekommen.

  • 5.0 Sterne
    5.9.2010
    Erster Beitrag
    Aufgelistet in Babyglück, Kinderglück

    Das ist wiedermal ein Geschäft, das sich woanders eines ganz großen Kundenandrangs erfreuen würde. Liegen tut es aber in der Porzellangasse - einer der schönsten Gassen Wiens, aber auch einer, die fern von den großen Touristenströmen bleibt. Nanou is im Untergeschoß eines Gebäudes genau hinter der Haltestelle "Seegasse" (Straßenbahnlinie D) untergebracht und meist sehr ruhig.

    Es ist nicht nur ein halbversteckter Laden, sondern auch einer dieser Läden. wo man hineingeht, ohne zu wissen, was man genau oder ob man überhaupt etwas braucht. Finden tut man immer was.

    Das Sortiment lässt sich nicht so einfach aus dem Stegreif beschreiben, noch weniger zusammenfassen. Ein gemeinsamer Nenner vieler Artikel ist allerdings ihre französische Herkunft. Ausnahmen gibt's aber viele. Das Zielpublikum ist auch nicht genau festgelegt: vieles spricht die Kinder (etwa das Spielzeug von djeco, Hefte und mehr von Madame Mo), anderes ihre Mamas an (Taschen, Taschen, Taschen). Einiges ist zwar für Babys bestimmt, dürfte aber vor allem deren Mütter glücklich machen (Kleider von Tragwerk und anderen, Mützen, Regenmäntel).

    Ich habe den Laden zufälligerweise entdeckt und meine Abfahrt gleich auf die nächste oder übernächste D-Straßenbahn verschoben.

Seite 1 von 1